1. EMDER  FLÜGELKONZERTE
„Auf Flügeln des Gesanges“
KONZERTE MIT UMRAHMENDER AUSSTELLUNG  'DIE SCHÖNE MÜLLERIN'  ARBEITEN VON Margit und Rolf Hillen MALERHAUS HILLEN
IM ANSCHLUSS AN DIE KONZERTE BESTEHT GELEGENHEIT, DEN ABEND GESELLIG BEI WEIN WEITER ZU VERBRINGEN!  MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG DURCH:   		                            WEIN-DEPOT
Jaques
FEBRUAR 2018
KONZERT I Samstag 3. Februar 2018 FRANZ SCHUBERT DIE SCHÖNE MÜLLERIN Clemens-C. Löschmann | Tenor Dunja Robotti | Klavier  Mit einem der wohl bekanntesten und beliebtesten Werke des deutschen Liedguts, Franz Schuberts 'DIE SCHÖNE MÜLLERIN', eröffnet das international renommierte Lied-Duo Clemens-C. Löschmann und Dunja Robotti die neue Reihe der    EMDER FLÜGELKONZERTE für vokale Kammermusik in der Neuen Kirche.  Die beiden Künstler treten seit über 25 Jahren gemeinsam auf. Bereits 1992 interpretierten sie 'DIE SCHÖNE MÜLLERIN' erstmalig zusammen in Berlin und auf einer Konzertreise in Dänemark.  Der Tenor Clemens-C. Löschmann ist seit dem Jahrswechsel 2017/18 neuer Dirigent des SINGVEREIN EMDEN e.V. und auch Initiator und künstlerischer Leiter der     EMDER FLÜGELKONZERTE.  'DIE SCHÖNE MÜLLERIN' ist ein romantischer Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller (Wien 1821), von Franz Schubert 1823 vertont. Beginnend mit dem zum Volkslied gewordenen "Das Wandern ist des Müllers Lust" wird der Weg eines jungen Müllerburschen an einem Bach entlang und seine unglückliche Liebesgeschichte zur Müllerstochter erzählt, wobei ihm der Bach Weg, Freund, Ratgeber, und Spiegel ist und schließlich auch zu seinem Grab wird.
KONZERT II Sonntag 4. Februar 2018 EIN SPANISCHER LIEDERABEND ¡CANCIONES! Stephanie Henke | Sopran Christine Rahn | Klavier  Hugo Wolf SPANISCHES LIEDERBUCH  Alberto Ginastera TRES DANZAS ARGENTINAS  CINCO CANCIONES POPULARES ARGENTINAS  Enrique Granados QUEJAS O LA MAJA Y EL RUISEÑOR  Manuel de Falla SIETE CANCIONES POPULARES ESPAÑOLAS  Liebessehnsucht, Leidenschaft und Melancholie stehen im Mittelpunkt des außergewöhnlichen Liederabends der Sopranistin Stephanie Henke und ihrer Klavierpartnerin Christine Rahn. Ihre Interpretationen sind dabei ebenso fesselnd und leidenschaftlich wie die Lieder, die zu hören sein werden und die zu einer akustischen Reise nach Spanien und Argentinien einladen. Alberto Ginastera und Manuel de Falla schufen mit ihren Liedern eine Art Liebesbeweis zu ihrer Heimat und der dortigen folkloristischen Musik, die ihnen als Inspirationsquelle diente. Die beiden Künstlerinnen setzen diesen feurigen Melodien einen wunderbaren Kontrast entgegen: Hugo Wolfs 'SPANISCHES LIEDERBUCH'. Wolfs Kompositionen sind frech, humorvoll und oftmals mit einem Augenzwinkern zu verstehen. Die von Emanuel Geibel und Paul Heyse 1852 herausgegebene und übersetzte Sammlung 'SPANISCHES LIEDERBUCH' ist ein Hohes Lied auf die Liebe; auf die Liebe zwischen Mann und Frau mit all ihren Facetten, die von liebender Hingabe über Spott und Eifersucht bis zu glühender Leidenschaft reicht. Ergänzt wird das Konzert durch zwei Solobeiträge der Pianistin, die mit Werken von  Alberto Ginastera und Enrique Granados wieder das spanische Temperament aufleben lässt.

KONZERT I

Franz Schubert

'DIE SCHÖNE MÜLLERIN'


KONZERT II

¡CANCIONES!

EIN SPANISCHER LIEDERABEND

logo_emden
Müllerin Programm
Müllerin Programm Umschlag hinten
CANCIONES Programm Titel
CANCIONES Programm Rückseite